DIETER LUEG

Kunststoff-Fenster GmbH

Innovation und Tradition nach Maß

März 2019

Die Dieter Lueg Kunststoff-Fenster GmbH erhält zum sechsten Mal in Folge das Bonitätszertifikat CrefoZert.

Worin besteht die Kunst, sich seit mehr als einem halben Jahrhundert bei Kunden und Geschäftspartnern einen klangvollen Namen zu bewahren und sich als zuverlässiger und kompetenter Partner immer wieder zu bewähren? Innovation und Tradition sind bei der Dieter Lueg Kunststoff-Fenster GmbH keine Gegensätze sondern die Basis des Erfolgs seit 1961. Sorgfältige Handwerksarbeit verbunden mit neuesten Techniken wie z.B. Hauseingangstüren mit Touch-ID für die Öffnung per „Fingerscanner“ erhält man hier ebenso wie fachkundige und weitsichtige Beratung zu Sicherheits- und Komfortstandards. Die Kunststoff-Fenster werden selbst gefertigt und werden – so wie die Holz- und Alufenster führender Hersteller - von den eigenen Mitarbeitern montiert, gewartet und repariert. Rollläden, Vordächer und Sonnenschutz runden das Portfolio ab und lassen keine Wünsche offen. Die Ausstellungsräume befinden sich im zentralen Bochumer Stadtteil Wiemelhausen, hier können sich Kunden Türen und Fenster in allen erdenklichen Farben und Ausführungen ansehen. Damit später auch alles passt, werden die genauen Maße vor Ort von den fachkundigen Chefs aufgenommen, erst dann geht es in die Produktion oder Bestellung. Der Familienbetrieb mit 25 Mitarbeitern wird von den Brüdern Markus und Thomas Lueg geführt, im Hintergrund hält Beate Lueg ihrem Mann Markus und Schwager Thomas den Rücken frei und kümmert sich um die Büroorganisation und Buchhaltung. Hand in Hand – so funktioniert nicht nur die „Führungsetage“ sondern der ganze Betrieb.

Die Spitzenbonität sowie die positiven Ergebnisse der Managementbefragung und Bilanzanalyse qualifizieren die Dieter Lueg Kunststoff-Fenster GmbH für das Bonitätszertifikat CrefoZert von Creditreform. Damit gehört das Unternehmen zu den 1,7% exzellenter Unternehmen in Deutschland, die die strengen Kriterien des CrefoZerts erfüllen. 2019 bereits zum sechsten Mal – eine weitere schöne Tradition in der Unternehmensgeschichte!

Übersicht | Nächster Eintrag